A&K communis – Integration Hand in Hand

Building strong communities through a foundation of education

Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage unsere Agentur A&K Communis – Integration Hand in Hand.

Schauen Sie sich in Ruhe um und informieren Sie sich über unser Angebot.

Wenn sie Fragen, oder Interesse an einem Kennenlerntermin haben, dann setzten Sie sich gerne mit uns in Verbindung
Roselogoback
Wir freuen uns auf Sie

Herzlich,

Alex und Kira Calianu

___________________________________

We will soon provide this Website in english too. If you are looking for an aid at school or special tutoring please don’t hesitate to ask. We do have english-speaking staff.

We are looking forward to hearing from you.

Warm regards,

Alex and Kira Calianu

Wir über uns

About Us

Wir über uns

A&K communis wurde von uns, Alex und Kira Calianu, gegründet.

Beide verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, insbesondere mit Kindern und jungen Menschen. Trotz unserer fundierten fachlichen Ausbildung bilden wir uns regelmässig fort, denn in der Arbeit und Bildung darf es unserer Auffassung nach keinen Stillstand geben.

Wie unser Name  „A&K communis“ schon sagt, ist uns das „Gemeinsame“ sehr wichtig. Auf das gemeinsame Arbeiten fußt unsere Firmenphilosophie, denn wir glauben, dass Integration nur dann erfolgreich stattfinden kann, wenn alle Parteien gemeinsam an einem Ziel arbeiten.

Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf einen engen Austausch mit den Schulen, den Jugendämtern und den Eltern.

Enge interne und externe Kooperation ist eine der Grundlagen unseres institutionellen Handelns. Dadurch wird eine optimal vernetzte Begleitung, ob in der Schule, im Kindergarten, der Arbeitsstätte oder in der Universität gewährleistet.

Die Zusammenarbeit mit der Schule und dem Hilfesystem ist von uns nicht nur ausdrücklich gewünscht, wir sind der Meinung, dass Sie unabdingbar ist. Ein ganzheitliches Verständnis und eine positiv zugewandte Grundhaltung gegenüber jedem bei uns Hilfe suchenden Menschen sind in der Zusammenarbeit und in der Beratung bei A&K Communis eine Selbstverständlichkeit.

Konfuzius sage schon einst:

„Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es“

Das Tun in der selbstbestimmten Handlung bildet für uns die Grundlage einer gemeinsamen Handlungsbasis, zwischen dem Begleiter und dem Kind, die der nachhaltigen Besserung und Stabilisierung der sozialen Beziehungen des Kindes oder des hilfesuchenden Menschen und damit dessen erfolgreicher Integration dient.

Unsere Türen stehen offen – wir laden dazu ein,  uns, unsere Mitarbeiter und unser Angebote kennenzulernen und sind jederzeit zum Erfahrungsaustausch bereit.

Wir freuen uns auf Sie

Alex und Kira Calianu

Konzept der Schulbegleitung

Education monitoring

Konzept der Schulbegleitung

Unser Konzept zur Qualitätssicherung

Qualitätssicherung der Schulbegleitung

  1. Unsere Schulbegleiter sind immer über uns persönlich beschäftigt. Niemals durch  Subunternehmer. Dadurch gewährleisten wir eine hohe Betreuungskontinuität.
  2. Die Begleitung kann an allen allgemein- und berufsbildenden staatlichen Schulen und Förderschulen und nach vorheriger Absprache an privaten Schulen stattfinden.
  3. Der jeweilige Stundenumfang wird entsprechend dem festgestellten Hilfebedarf immer durch die Leitung des Trägers ermittelt und weitergegeben und mit dem Leistungsträger per Bescheid festgelegt.
  4. Am Herzen liegt uns eine enge Kooperation mit den jeweiligen Schulen, nur so kann eine professionelle und für alle erfüllende und weiterbringende Betreuung stattfinden.

Leistungen der Schulbegleitung sind

  1. die Unterstützung und Anleitung bei alltagspraktischen Tätigkeiten,
  2. die Übernahme von medizinisch-pflegerischen Tätigkeiten,
  3. Begleitung und Unterstützung außerhalb des Klassenraumes, bzw. Unterrichts, in Pausen, Hort, bei Schulveranstaltungen und Klassenfahrten,
  4. Unterstützung bezüglich unterrichtsbezogener Anforderungen, bspw. bei der Verwendung von  Arbeitsmaterial und Hilfsmitteln,
  5. Unterstützung bei Kommunikation und Interaktion, Förderung sozialer Kompetenzen, emotionale Unterstützung,
  6. Begleitung während schulbezogenen Ferienangeboten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Elternarbeit, Entwicklungsberichte.

Kooperation, Koordinierung, Fachberatung

  1. Wir organisieren den Einsatz der Schulbegleiter/innen, auch im Vertretungsfall und auf Klassenfahrten
  2. Wir koordinieren die Schulbegleitung im Schnittfeld von Leistungsträgern, Eltern, Schulamt und den Schulen
  3. Wir bringen unsere Erfahrungen in Hilfeplangespräche ein
  4. Wir planen den Einsatz unserer Schulbegleiter/innen langfristig, um mit unseren Qualifikationen, dem Hilfebedarf des Kindes entsprechend, kompetent begleiten zu können.
  5. Wir haben engmaschige Kooperationen mit ausgewählten psychotherapeutischen Praxen um Ihnen auch hier eine bestmögliche Betreuung und Begleitung ihres Kindes anbieten zu können.

Antragstellung

Partnership application

Antragstellung

Eine qualifizierte Kindergarten-/Schul-/Universitäts- oder Ausbildungsbegleitung kann beispielsweise beantragt werden, wenn das Kind/der Jugendliche von einer der folgenden Einschränkungen betroffen ist

  • Körperbehinderung und/oder
  • geistiger Behinderung,
  • seelischer Behinderung, u.a. Asperger Syndrom,
  • Mehrfachbehinderung,
  • ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten,
  • Behandlungspflegebedarf

Dabei richtet sich die Hilfe an Schüler/-innen aller Schulformen. Der jeweilige individuelle Bedarf wird vom Leistungsträger (Jugendamt, Sozialamt) festgestellt.

Als Leistungsberechtigte gelten bei minderjährigen Schülern/-innen die Sorgeberechtigten. Kinder oder Jugendliche haben einen gesetzlichen Anspruch auf Eingliederungshilfe, wenn beispielsweise ihre seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist oder eine solche Beeinträchtigung zu erwarten ist.

Selbstverständlich begleiten wir Sie in der Antragstellung kostenfrei.

Antragstellung für die Begleitung nach §35a  über das Jugendamt/Sozialamt

Gerne sind wir während des gesamten Prozesses der Antragstellung auf Ihren Wunsch hin für Sie da und Ihnen behilflich, bzw. übernehmen soweit möglich alle Formalitäten für Sie.

Der Antrag auf Übernahme der Kosten für die qualifizierte Schulbegleitung (Kindergartenbegleitung) wird (formlos) bei Ihrem örtlichen Sozial- oder Jugendamt gestellt werden. Einen Antrag auf eine Schulbegleitung können Eltern, bzw. Sorgeberechtigte eines Kindes oder Jugendlichen stellen.

Der Leistungsträger fordert ein Gutachten nach Eingang  des Antrages ein, welches den Bedarf einer qualifizierten Schulbegleitung für Ihr Kind feststellt. Sie als Eltern oder Sorgeberechtigte/r können jedoch auch bereits dem Antrag ärztliche, therapeutische oder sonderpädagogische Gutachten oder Berichte beifügen bzw. eine Diagnose vom Psychotherapeuten im Vorfeld einholen. Auch an dieser Stelle haben wir psychotherapeutische Praxen mit denen wir auf Ihren Wunsch hin zusammenarbeiten können. Wir haben hier hervorragende Erfahrungen gemacht und können somit sicherstellen, dass Ihr Kind in besten Händen ist.

Wenn alle notwendigen Gutachten vorliegen, wird in der Regel innerhalb von 3 Wochen eine Entscheidung über die Kostenübernahme getroffen werden. Diese wird den Antragstellern mittels förmlichem Bescheid mitgeteilt.

Studienbegleitung und Ausbildungsbegleitung

Ein erfolgreiches Studium ist für Menschen mit Behinderung auch heute noch mit enormen Schwierigkeiten verbunden.

Einschränkungen am Studienort sind häufig dort gegeben, wo nur bedingt rollstuhlgerechte Zugänge zu den Gebäuden und Hörsälen vorhanden sind.

Eine Anfertigung von Vorlesungsmitschriften, Übungen oder Prüfungen auf Grund motorischer Einschränkungen stellt ein weiteres Problemfeld dar. Die Organisation von Literatur oder Mitschriften sowie Kopien des verwendeten Unterrichtsmaterials ist ohne die notwendige Assistenz erschwert oder gar unmöglich.

Für sehbehinderte oder blinde Menschen besteht das Kernproblem in der großen Anzahl an gedruckten oder visuellen Informationen, zu denen sie Zugang finden müssen.

Für hörbehinderte Menschen hingegen stellt die Kommunikation das Hauptproblem dar.

Mit unserem Konzept der  Studienassistenz wollen wir eine Form der personellen Hilfe anbieten, die diesen Schwierigkeiten entgegenwirkt und die Ihnen eine erfolgreiche und dennoch selbstbestimmte Durchführung eines Studiums ermöglicht.

Sollte Ihr Kind oder Sie persönlich eine qualifizierte Begleitung in der Universität oder in Ihrer Ausbildungsstelle benötigen, kann hier ein Antrag bei den Landschaftsverbänden gestellt werden. Der Leistungsträger fordert ein Gutachten nach Eingang des Antrages ein, welches den Bedarf einer qualifizierten Begleitung für Ihr Kind/Sie persönlich feststellt. Sie als Eltern/Sorgeberechtigte/r/Privatperson können jedoch auch bereits dem Antrag ärztliche, therapeutische oder sonderpädagogische Gutachten oder Berichte beifügen bzw. eine Diagnose vom Psychotherapeuten im Vorfeld einholen. Gerne bieten wir Ihnen auch hier umfassende Informationen und Hilfestellungen an.

Antragstellung über private Mittel

Sollte Ihr Kind keine Förderung durch das Land erhalten, Sie sich dennoch eine Schulbegleitung oder pädagogische Förderung/ Hilfestellung für Ihr Kind wünschen, ist es möglich die Betreuung aus eigenen Mitteln zu finanzieren. Wir können Ihnen an dieser Stelle keine standardisierten Vorschläge unterbreiten, da wir mit jeder Familie ein individuell erarbeitetes Konzept erstellen, welches individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt ist. Nicht jedes Kind benötigt beispielsweise durchgehend eine Betreuung im Schulalltag. Zeitweise ist eine Unterstützung auch nach der Schule sinnvoll um Stress und Ängste abzubauen.

Wir freuen uns wenn Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

Individuelle Förderung und Beratung

Individual support and advice

Individuelle Förderung und Beratung

Angebote zur Nachhilfe und individuellen Betreuung

Betreuung

Im Bereich der Betreuung bieten wir stundenweise Betreuung über die niedrigschwellige Betreuung (nach § 45b SGB XI) und  der Verhinderungspflege (nach § 39 SGB XI) an.

Sollte der Hilfebdürftige nicht bezugsberechtigt sein, ist es auch möglich den Betrag privat zu bezahlen.

Einzelbetreuung in unserer Institution zur Freizeitgestaltung

  • stundenweise Einzelbetreuung:
  • am Wohnort des Kindes oder in unserer Einrichtung (Freizeitgestaltung, Begleitung und Unterstützung bei den individuellen Hobbys, Einkäufe)
  • stundenweise Gruppenbetreuung:
  • in unserer Institution: regelmäßige Gruppenangebote (z.B. Sport, Ausflüge, lebenspraktisches Training, u.a.)
  • (Angebot befindet sich noch  im Aufbau)

Einzelbetreuung in unserer Institution zur Hausaufgabenbetreuung

  • stundenweise Einzelbetreuung:
  • am Wohnort des Kindes oder in unserer Einrichtung (Begleitung und Betreuung bei den Hausaufgaben, gemeinsames Lernen, Hilfestellung und Erläuterung beim Abheften, Orientierung schaffen im Schulranzen, Vorbereitung auf Klassenarbeiten )

Erstberatung

unsere Erstberatung ist ein thematisch nicht begrenztes Angebot für:

Betroffene mit Autismus, Lernbehinderung, psychischen Erkrankungen welche den Schulalltag einschränken (beispielsweise ADHS), deren Eltern, Lehrer, Erzieher und alle anderen Personen mit einem Wunsch nach Beratung/Information.

In der Erstberatung ( ca. 60 Minuten) ist es möglich, dass wir verschiedene Themen aufgreifen (z.B. die Betreuungsmöglichkeiten, Wege zur Erlangung einer Diagnose, Fragen zum schulischen Bereich, spezielle Hilfen, Selbsthilfe, Aushändigung von Informationsmaterial, sowie die Kooperation mit anderen Institution zur Abdeckung des eventuell vorhandenen Hilfebedarfs.

Bei Bedarf führen wir auch weiterführende Beratungen durch.

Die Beratungen erfolgen ausschließlich durch die Leitung.

Fortbildungen

Wir bieten Fortbildungen an für Lehrer, Erzieher und Eltern, die mit autistischen, lernbehinderten, allg. psychisch erkrankten Kindern arbeiten und leben, oder ein generelles Interesse an diesen Themen haben.

Our Service in English

Our Service in English

Content coming soon

Aktuelles

News

Aktuelles

Content coming soon

Kontakt

Kontakt

Ramshof 7b
47877 Willich Deutschland
0170-82 29 75 7
0151-25 36 36 25

Impressum / Anbieterkennzeichnung

Impressum / Anbieterkennzeichnung

A&K communis
Integration Hand in Hand

Verantwortliche Herausgeber dieser Webseiten sind die Inhaber:
Alex & Kira Calianu

BÜRO
Nell-Breuning-Straße 14
47877 Willich

Telefon
02156-7748539

Mobil
A.Calianu 0170-82 29 75 7
K.Calianu  0151-25 36 36 25

Mail
alexcalianu@icloud.com
kirayvonnemueller@icloud.com

Internet
www.integrationhandinhand.de

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.